Nachdem das Spiel der ersten Mannschaft wieder mal der Pandemie zum Opfer gefallen ist, durften zumindest unsere Nachwuchsmannschaften weiterhin dem Ball nachjagen. So auch die jüngsten Vereinsmitglieder des VfB. Sie waren Gastgeber im vierten und letzten Turnier in diesem Jahr. Austragungsort war diesmal die Turnhalle in der Lutherstraße. Für den Sieg hat es heute nicht gereicht, der ging an die Spielgemeinschaft SV Rot-Weiß Bad Muskau, aber es sprang ein sehr guter zweiter Platz raus. Verzichten mussten sie dabei auf Matti. An ihn und seine Familie gehen ganz liebe Grüße von der ganzen Mannschaft.

An dieser Stelle möchten wir uns bei der Firma Stölzle bedanken, welche Präsente in Form von Fußballgläsern für alle Kinder zur Verfügung gestellt hat.

g junioren viertes turnier