VfB Weißwasser verstärkt Mannschaft für die neue Saison

Nach einer eher sehr kurzen Spielzeit in der letzten Saison arbeitet der VfB Weißwasser weiterhin an der Komplettierung seines Landesklassenkaders.
Hauptaugenmerk legten die sportlichen Verantwortlichen auf punktuelle Verstärkungen einzelner Positionen, sowie die weitere Verjüngung der Mannschaft.
Mit Ben Rottnick (19 Jahre, Nachwuchszentrum Energie Cottbus) und Markus Radestock (24 Jahre, 1 Jahr LSV Neustadt) fanden zwei Eigengewächse des VfB den Weg zurück ins Turnerheim. Des Weiteren kann man die Zusagen der Spieler Benjamin Langhof (20 Jahre) und Tom Kassner (25 Jahre) vermelden. Beide können auf eine sehr gute fußballerische Ausbildung zurückblicken. Benni (3 Jahre Nachwuchszentrum Erzgebirge Aue) und auch Tom (3 Jahre Nachwuchszentrum Borea Dresden) wollen diese hier unter Beweis stellen.
Petr Švarc 31 Jahre (vormals Stahl Riesa) wird dem Trainerteam mit seiner Erfahrung weiteren Spielraum auf der Torhüterposition ermöglichen. Da Markus allen Anhängern des VfB noch in bester Erinnerung sein sollte, wurde auf ein Bild von ihm verzichtet.