1. Runde im Wernesgrüner Sachsenpokal

Ganz gleich wie gut oder schlecht die Vorbereitung lief, ab jetzt muss die Mannschaft Farbe bekennen. Am Samstag besteht dafür zum ersten Mal die Gelegenheit. Wie schon im vergangenen Jahr bestreitet der VfB die 1. Runde im Sachsenpokal auf fremden Geläuf. Gastgeber ist der SSV Neustadt/Sachsen, welcher durch ein knappes 1:0 in der Verlängerung gegen den SV Pesterwitz das TEAMBRO-Kreispokalfinale am 17. Juli gewann und sich somit das Recht auf die Teilnahme am Sachsenpokal erspielte.
Genau wie Weißwasser wurde auch Neustadt kürzlich von einem schweren Unwetter mit Starkregen heimgesucht. Dabei wurde der Rasenplatz und das Vereinsgebäude des SSV in Mitleidenschaft gezogen. Bleibt zu hoffen, dass es unserem Gastgeber gelungen ist, den Platz wieder spielfähig herzurichten.
Der Anstoß im Volksbank-Stadion erfolgt um 15:00 Uhr durch Marco Schimanski.