Erstes Pflichtspiel im Turnerheim

Zum zweiten Punktspieltag der neuen Saison ist der Königswarthaer SV zu Gast im Turnerheim. Sowohl der Ligastart, als auch die erste Pokalrunde hätten für beide Teams nicht unterschiedlicher ausfallen können. Während unsere Männer mit zwei souveränen Siegen ihre Hausaufgaben gemacht haben, musste sich Königswartha im Pokal beim Ligakonkurrenten TSV Rotation Dresden mit 5:1 geschlagen geben. Und auch im ersten Punktspiel vor eigener Kulisse zogen die Männer um das Trainergespann Marrack/Maiwald mit 1:3 gegen die Fortuna aus Trebendorf den Kürzeren. Dabei erzielte der 22-jährige Neuzugang Babou Cham die Treffer für den KSV. Ihn sollte unsere Abwehr wohl besser im Blick behalten.
Und auch sonst darf der VfB den Königswarthaer SV keinesfalls unterschätzen. Die bisherigen Spiele gegeneinander waren immer äußerst knappe Kisten. Das einzige Landesklassenspiel Ende November 2019 endete mit einem 2:2 im Turnerheim.
Bereits um 12:45 Uhr trifft unsere zweite Mannschaft in der ersten Runde des Landskron-Kreispokal auf den Kreisoberligisten SV Lok Schleife.