Auswärtsspiel in Crostwitz

Zum 10. Spieltag fährt unsere 1. Männermannschaft nach Crostwitz in den Landkreis Bautzen. Beide Mannschaften trafen bisher dreimal aufeinander. Beim letzten Aufeinandertreffen im August 2019 im Turnerheim behielt der VfB mit 2:0 die Oberhand. Jedoch gewann Crostwitz das Spiel im Mai desselben Jahres vor heimischer Kulisse klar mit 5:1, während es im November 2018 in Weißwasser nach dem Abpfiff 4:4 stand. Die SG Crostwitz 1981 hat in dieser Saison bisher erst zwei Siege einfahren können und belegt aktuell mit Platz 13 den ersten Abstiegsplatz in der Tabelle. Der VfB Weißwasser steht nach den zwei zuletzt verlorenen Spielen an sechster Stelle der Tabelle. Aufgrund der gegenwärtigen Tabellensituation gebührt unserer Mannschaft durchaus die Rolle des Favoriten. Ob sie dieser auch gerecht werden kann, zeigt sich dann am Sonntag um 14:00 Uhr auf dem Sportplatz in Crostwitz.
Ebenfalls am Sonntag um 14:00 Uhr bestreitet unsere 2. Mannschaft ihr Auswärtsspiel in Bad Muskau. Es ist das Spitzenspiel der Kreisliga A. Der Erste gegen den Zweiten. Der SV Rot-Weiß Bad Muskau hat von den bisherigen sieben Spieltagen sechs Spiele gewonnen und nur ein Remis hinnehmen müssen. Mit 19 Punkten liegt Bad Muskau einen Punkt und einen Platz vor unserer Zweiten. Am Sonntag besteht also die Möglichkeit für einen Platztausch in der Tabelle.
Von unseren Nachwuchsmannschaften spielen die C-Junioren am Sonntag um 10:30 Uhr bei der SpG FC Stahl Rietschen-See, die D-Junioren empfangen am Montag um 17:00 Uhr die SpG SV Klitten/Boxberg im Turnerheim, die E-Junioren sind am Samstag um 10:00 Uhr Gastgeber der SpG FC Stahl Rietschen-See und die F-Junioren spielen am Samstag um 11:30 Uhr gegen die SpG SV Arnsdorf-Hilbersdorf. Ebenfalls im Turnerheim.