Folgt gegen Königswartha der nächste Dreier?

Schaut man sich die bisher ausgetragenen Spiele des VfB gegen den Königswarthaer SV an, wird das keine leichte Aufgabe. Denn egal ob Test- oder Punktspiel, entweder stand es am Ende Unentschieden, oder Königswartha verließ den Platz als Sieger. Und nachdem die Mannschaft in den letzten drei Ligaspielen nicht mehr gepunktet hat, würden sie die Punkte wohl auch selber einkassieren wollen. Wie auch immer das Spiel ausgehen wird, der Anstoß erfolgt am Samstag um 15:00 Uhr auf der Spielanlage von Königswartha.
Die zweite Mannschaft des VfB tritt am Samstag beim ASSV Horka an. Nach dem letzten Heimsieg unserer Männer sollte in der Mannschaft wieder etwas mehr Selbstvertrauen in das eigene Leistungsvermögen zurückgekehrt sein. Wobei Horka dann doch ein etwas anderes Kaliber darstellt als der Gegner vom vergangenen Wochenende. Bis dato war nach Spielende Horka gegen Weißwasser viermal Horka der Gewinner, während der VfB noch ein Spiel mehr erfolgreich beendete. In weiteren fünf Partien gab es keinen Sieger. Spielbeginn auf dem Sportplatz von Horka ist ebenfalls um 15:00 Uhr.
Von unseren Nachwuchs-Teams absolvieren die B-Junioren am Sonntag um 10:00 Uhr den nächsten Spieltag beim SV Lok Schleife, die D-Junioren empfangen ebenfalls am Sonntag um 09:00 Uhr den FC Stahl Rietschen-See im Turnerheim, die E-Junioren spielen bereits am Freitag um 17:00 Uhr beim SV Rot-Weiß Bad Muskau und die F-Junioren haben am Sonntag Heimrecht gegen das Team des SV Rot-Weiß Bad Muskau. Das Spiel beginnt um 10:00 Uhr.