Auch dieses Wochenende im Turnerheim

Es ist das nächste Heimspiel für den VfB. Zu Gast ist an diesem Samstag der SV Zeißig, für den die Saison bisher recht unglücklich verlief. Der 1:5-Niederlage am ersten Spieltag gegen Weißwasser folgten noch 10 weitere im Verlauf der Saison. Bitter die beiden Spiele am 2. April beim Dresdner SC 1898 und am 9. April zu Hause gegen Borea Dresden, welche jeweils mit 0:9 Toren verloren gingen. Klingt nach einer leichten Aufgabe für die Männer vom Turnerheim. Kann aber auch ganz schnell nach hinten losgehen, wenn man den Gegner auf die leichte Schulter nimmt. Der Anpfiff ertönt zur gewohnten Zeit um 15:00 Uhr im Turnerheim.
Auch die zweite VfB-Mannschaft hat am Samstag Heimvorteil. Gegner ist der SV Meuselwitz. Nach den letzten beiden verlorenen Spielen ist unsere Mannschaft vom zweiten auf den fünften Tabellenrang abgerutscht. Am Wochenende kommen nun hoffentlich wieder drei Zähler zum Punktekonto hinzu. Die Aufgabe sollte eigentlich lösbar sein. Meuselwitz rangiert zurzeit nur auf dem vorletzten Tabellenplatz. Aber das traf auf Jänkendorf ebenfalls zu. Und die nahmen die drei Punkte mit nach Hause. Die Spielfreigabe zum Spiel VfB Weißwasser gegen den SV Meuselwitz erfolgt um 12:45 Uhr.
Des Weiteren sind einige unserer Nachwuchsmannschaften im Einsatz. Dabei treten die B-Junioren am Sonntag um 10:30 Uhr im Turnerheim gegen die SpG TSV Kunnersdorf an. Die C-Junioren bestreiten am Samstag um 11:30 Uhr ihr Nachholspiel bei der SpG SSV Germania Görlitz und die D-Junioren spielen bereits am Freitag um 17:30 Uhr im Turnerheim. Ihr Gegner ist der SV Gebelzig 1923. Außerdem fahren die G-Junioren am Samstag zum 6. Kreisturnier nach Königshain. Turnierbeginn ist um 10:00 Uhr.