SpG Reichwalde-VFB Weißwasser 2:8 (2:3)

Auch im zweiten Spiel gelang der F-Jugend ein deutlicher Sieg. Lange Zeit sah es diesmal aber nicht so klar aus. Einige Spieler hatten heute Probleme, ihre Positionen zu halten, das Zusammenspiel klappte nur in Ansätzen und unsere Stürmer konnten sich nicht wirklich durchsetzen. Nach 2 min war das erste Mal ein Stürmer aus Reichwalde frei und es stand 1:0 für den Gastgeber. Doch schon nach 5 min gelang Kevin der Ausgleich, Nino erzielte 4 min später die Führung für den VFB und als Martin in der 12. Min. auf  1:3 erhöhte, schien alles klar. Mit dem Pausenpfiff kam Reichwalde jedoch zum Anschlusstreffer.

Auch nach der Pause kam der VFB nur schleppend ins Spiel, Reichwalde hatte sogar noch Chancen zum Ausgleich. Als Kjell dann aber in der 31.Min. das 2:4 erzielte, war die Gegenwehr des Gastgebers gebrochen. Die Tore fielen jetzt fast im Minutentakt und mit dem Vorsprung gelang jetzt doch die eine oder andere schöne Aktion.

Am Ende fiel der Erfolg dann doch höher aus, als es dem Spielverlauf entsprach.

Torfolge: 2.min 1:0 Reichwalde, 5.min 1:1 Kevin Kluge, 9.min 1:2Nino Hübner, 12.min 1:3 Martin Kunert, 20.min.2:3 , 31.min 2:4 Kjell Nootny, 34.min 2:5 Josie Fietz, 35.min 2:6 Lenny Ulbrecht, 37.min 2:7 Kevin Kluge, 40.min 2:8 Martin Kunert

Aufstellung: Paul Pfeiffer, Felix Wagner, Benito Wagner, Frederic Feierabend, Martin Kunert, Josie Fietz, Kevin Kluge, Kjell Nootny, Nino Hübner, Jonathan Wende, Lenny Ulbrecht, Jason Knaack