B.Loos                                         
2.PST Frauenkleinfeldfußball Kreisliga,  Kreba-Neudorf am SO, 15.09.2013

SG Kreba - Neudorf                      2    ( 0 )
VfB  Weißwasser 1909                5    ( 3 )       

Ähnlich des vergangenen Punktspieltages begannen die Frauen aus Weißwasser recht druckvoll und bereits nach 20 Sekunden erspielte sich Carolin Guthaus die erste Torchance. Auch die zweite hochkarätige nach nur 50 Sekunden gehörte ihr, wieder konnte die Keeperin Madlen Gaida klären und der Ball zappelte nicht im Netz. So leise Gedanken an die Partie gegen Gablenz wurden wach. Ein Überzahlkonter in der 7.Minute konnte durch zu weites Vorlegen des Balles nicht fertig gespielt werden. Dagegen kamen die Gastgeber bis dahin einmal vors Tor von Martina Schmidt und es brannte lichterloh. Christel Herz` Schuss bremste zunächst die Keeperin und Ramona Förster klärte endgültig.
Dann gab es in der 15.Minute bereits das 2.Handspiel nach einem Freistoß im Strafraum von Kreba - Neudorf. Madeleine Schober baggerte in Volleyballmanier das Leder aus der Gefahrenzone, nachdem sie als letzter Mann Caroline Guthaus mit einer Notbremse stoppte – beide Szenen blieben ohne Reaktion des „Unparteiischen“.
Zum zweiten Mal vors Gästetor kamen die Frauen der Spielgemeinschaft in der 19.Minute durch Lisa Sachse, als sie die Weißwasseraner Abwehr überlaufen hatte.
Nur eine Minute später machten die Frauen dann aber Nägel mit Köpfen. Zunächst knallte Sophia Röslers Schuss an die Unterlatte, Lilly Schubert brachte die zurückspringende Kugel aber im zweiten Versuch zum 0:1 flach ins Tor. Das gab zusätzliche Motivation für die Mannschaft. Diana Derichs setzte den ersten Ball in der 28.Minute mit der Hacke an den Pfosten, den zurückspringenden versenkte sie zum vielumjubelten 0:2 in die Maschen. Dann trug sich in der 34.Minute noch Roxana Werner in die Torschützenliste ein. Auf Vorlage von Stefanie Prehm traf sie flach links zum Halbzeitstand von 0:3. Das Pausenergebnis hätte auch noch deutlich höher ausfallen können, denn durch Sophia Rösler und Stephanie Prehm gab es weitere Möglichkeiten.

Die Gäste kamen zunächst besser aus der Pausenruhe. Nach einem Abwehrfehler gleich nach Anpfiff konterte Maria Schendzielorz auf halb rechts, zog aber das Leder am langen linken Pfosten vorbei. Das war das Wecksignal für den VfB – denn nun ging´s auch wieder in die Gegenrichtung. Lilly Schubert, mit ihrem zweiten Treffer in der 50.Minute, erhöhte auf 0:4. Carolin Guthaus schloss eigentlich den Überzahlkonter ab, die Schützin hielt allerding ihren Fuß in den Schuss, so dass der Ball die Richtung unhaltbar für Madlen Gaida veränderte.
Nun ließen es die Gäste etwas ruhiger angehen und gaben den Frauen aus Kreba – Neudorf mehr Raum. Christel Herz nutzte diesen in der 62.Minute zum ersten Treffer für ihr Team.
Dann folgte das nächste deutliche Handspiel durch Madeleine Schober im Strafraum, indem sie den Richtung Tor fliegenden Ball anhielt und wieder blieb der Pfiff des Schiedsrichters aus.
Heute reichten aber die herausgespielten Treffer für einen Sieg. Nach Pass von Lilly Schubert auf Carolin Guthaus tunnelte letztere in der 66.Minute die Keeperin zum Zwischenstand von 1:5. Auch die Gastgeberinnen waren nicht untätig Christine Koch testete die Aufmerksamkeit und das Reaktionsvermögen von Martina Schmidt, stieß aber auf eine hellwache Torfrau, die ihren halbhohen Schuss in der 74.Minute parierte. Auch nach einer guten Mitnahme des Balles in der 82.Minute blieb die Torfrau Siegerin.
Auf der anderen Seite passierte gleiches in der 86.Minute beim Schussversuch von Stefanie Prehm.
Nach herbem Einsteigen von Sandra Herzog in der vorletzten Spielminute erhielt die Spielgemeinschaft einen Freistoß zugesprochen. Christel Herz´ Schuss prallte von der Mauer zu Christine Koch, die dann den 2:5 Endstand herstellte.
Die Frauen des VfB Weißwasser präsentierten sich in dieser Partie energischer als noch in der Vorwoche. Die Chancenverwertung bleibt allerdings weiterhin ein Problemfall. Am kommenden Wochenende kann dagegen etwas getan werden. Im Turnerheim erwarten die Damen am Sonntag die zweite Mannschaft vom NFV Gelb-Weiß Görlitz 09.

Das Training fängt ab dieser Woche um 18.00 Uhr an!!!!!!!!!!!!

Torfolge: 0:1 Lilly Schubert (20.), 0:2 Diana Derichs (28.), 0:3 Roxana Werner (34.), 0:4 Lilly Schubert (50.), 1:4 Christel Herz (62.), 1:5 Carolin Guthaus (66.), 2:5 Christine Koch (89.)

Aufstellung SG Kreba - Neudorf:  Madlen Gaida – Christine Koch, Lisa Sachse, Christel Herz, Nancy Hannusch, Madeleine Schober, Marina Meltschak, Maria Schendzielorz, Ricarda Herrmann, Cäcilie Naumburger
Gelbe Karte:   keine

Aufstellung VfB Weißwasser 1909: Martina Schmidt – Ramona Förster, Antje Knittel, Roxana Werner, Carolin Guthaus, Dajana Herz, Lilly Schubert, Sophia Rösler, Diana Derichs, Stefanie Prehm, Sandra Herzog
Gelbe Karte:    keine

Schiedsrichter:  Henryk Domko (FC Stahl Rietschen)

Zuschauer:       36