Weißwasser 1. gegen SpG Jänkendorf 5:0 ( 2:0 )

Im Vorspiel des heutigen Tages spielte unsere D2- Jugend gegen Eintracht Niesky 2. mit 5:5 ein schönes Spiel. Gratulation zum ersten Punkt an die Ex-E-Jugend 1.

Das Wetter wurde immer schöner und Spiel und Spieler auch. Von Beginn an versuchten unsere Kinder Druck zu machen gegen eine sich sehr gut wehrende Jänkendorfer Mannschaft. Bis zur 9. Minute gelang es ihnen dank eines guten und Alle überragenden Torhüters, kein Gegentor zuzulassen. Dann zog Jeremy Buttler nach Rückpass von Gino Kleinfeld aus ca. 25m ab und erzielte mit dem 1:0 sein erstes Tor in dieser Serie.

Bis zur 25. Minute dauerte das Anrennen auf des Jänkendorfer Tor ehe Kapitän Benjamin Wiesner ebenfalls aus dem Rückraum einen schönen Flachschuss direkt auf das Tor abschoss, Leon Schönwälder den Fuß anhob um den Ball durchzulassen und der Torhüter der Jänkendorfer zum zweiten Male hinter sich greifen musste. Dies war auch der Halbzeitstand.

Nach der Pause versuchte der Gegner unser Team unter Druck zu setzen jedoch in dieser, der stärksten Phase unseres Gegners, gelang ihnen auch kein Gegentor. In der 36. Spielminute war es wieder Benjamin Wiesner, der mit dem 3:0 sein 6. Saisontor erzielte. Seine Vorlage war es auch in der 40. Minute, als Lea ihr erstes Saisontor markierte. Sie konnte den Torhüter mit einem tückischen Aufsetzer überwinden.

Den Schlusspunkt konnte Gino Kleinfeld in der 47. Spielminute setzen, als er diesmal von Jeremy schön bedient wurde und für dieses Spiel den Endstand von 5:0 herstellte.

VfB Weißwasser mit:

Konrad Kühlewindt, Jeremy Buttler, Maurice Meistring, Yannick Lill, Leon Schönwälder, Gino Kleinfeld, Benjamin Wiesner, Richard Roth und Lea Keller.