Stahl Rietschen - VFB Weißwasser 1909  0:2  ( 0:1 )

Am Freitagnachmittag fuhr die F-Jugend des VFB Weißwasser nach Rietschen zum Punktspiel.
Das Spiel lief noch nicht einmal, da stand es schon 0:1 für Weißwasser, bereits nach 24 Sekunden konnte sich Jacky Fietz auszeichnen. Danach lief nicht mehr viel beim VFB, eine Möglichkeit gab es noch durch Daniel Resch, der leider an seinen eigenen Nerven scheiterte, dies geschah in der 12 Minute. Es sah teilweise so aus, als wollte heut jeder ein Tor schießen, was natürlich nicht gelang, weil jeder mit den Kopf durch die Wand wollte. Wenn man den Kopf hoch genommen hätte, hätte man die freien Mitspieler gesehen und es wäre einfacher gewesen. Man ging aber verdient mit 1:0 in die Halbzeit.
Jetzt wollte man zeigen was die Mannschaft eigentlich kann, aber es klappte irgendwie nicht richtig, entweder man hatte einen schlechten Tag erwischt oder man war mit den Gedanken ganz woanders gewesen. Sei es drum, in der 24 Minute machte Jacky Fietz ihr 2.Tor und erhöhte auf 2:0 für Weißwasser.
Jetzt bekam man Chancen die man leider nicht nutzen konnte, weil es zu wenig Bewegung im Kompletten Spiel gab. Entscheidend war aber das man mit 3 Punkten, 2 geschossenen Toren und mit kein Gegentor aus Rietschen wieder kam.