VFB Weißwasser - SpG Boxberg 9:0(3:0)

Das Spiel lief und es dauerte nicht lange bis zum ersten Tor der Saison. In der 3 Minute erzielte Jacky Fietz das 1:0 für den VFB Weißwasser. In der 10 Minute erzielte wiederum Jacky Fietz das 2:0 für den VFB. Es war bis zur 10. Minute ein sehr schönes und vor allem ein sehr temporeiches Spiel gewesen.

Jacky Fietz machte ihren Hattrick perfekt und erzielte in der 13 Minute das 3:0. Der VFB setzte das um was vorher besprochen wurde, man sollte das Spiel immer wieder verlagern und sich ohne Ball Bewegen, das setzten alle Kinder sehr gut in die Tat um. Mit dem 3:0 ging es dann aber auch schon in die Kabine, es gab nicht viel zu dieser 1. Halbzeit zu sagen, außer das man da weiter machen soll wo man aufgehört hatte. In der 24 Minute durfte mal ein anderer das Tor schießen, Daniel Resch war jetzt mal an der Reihe gewesen und erzielte das 4:0. In der 27 Minute durfte der Kapitän auch mal, Jorden Beye schoss einen Freistoß aus 11 Metern ins Kurze untere Eck und machte das 5:0 Perfekt. 2 Minuten später, in der 29 Minute erzielte Daniel Resch das 6:0 für den VFB. Man hatte nun Chancen im Minutentakt gehabt, die leider vergeben wurden, aber sei es drum, man Spielte so weiter wie bisher.

In der 38 Minute wollte Jacky Fietz mal wieder aufs Tor Schießen, damit erzielte sie das 7:0

Eine Minute später durfte Daniel Resch das 8:0 erzielen. Und in der letzten Minute wollte es sich Jacky Fietz nicht nehmen das 9:0 zu erziehlen, was gleichzeitig auch der Endstand war in der Partie.

Ein großes Lob an alle 11 Kindern, die ein Klasse Spiel gemacht haben, man werde sich natürlich nicht ausruhen und weiter am Zusammenspiel arbeiten, aber mit so einer Leistung wie heute, werden wir dieses Jahr sehr viel Spaß haben, es werden auch Gegner kommen wo wir zu Knabbern haben.

Nächste Woche geht es zum SV Rot Weiß Bad Muskau, da wollen wir natürlich an unsere Leistung wieder anknüpfen.