Sachsenpokal gegen den Hoyerswerdaer FC- kein schlechtes Spiel gegen den Favoriten aus der Landesliga. Unser Team hat nicht nur mitgehalten, sondern den HFC in arge Bedrängnis gebracht. Halbzeitstand war 0:1. Gleich nach dem Wechsel haben wir dann das 0:2 hinnehmen müssen. Aber in gewohnter Manier haben wir uns in das Spiel zurück gekämpft und dann noch bis zum Abschlußpfiff den Ausgleich geschafft.

Die Verlängerung ging mit 1:1 über die Bühne, so dass ein Elfmeterschießen herhalten musste. Alle 5 Torschützen beider Mannschaften verwandelten sicher und der Rest der Mannschaft durfte antreten. Unser letzter Schuss auf das Tor wurde dann mit gutem Reflex vom gegnerischen Torhüter an die Querlatte gelenkt, so das das Spiel mit einem Endstand von 10:11 verloren ging. Kopf hoch... gegen diesen Gegner haben schon Andere verloren!