Welpenliga

Von Frank Konietzky

Die 3. KITA-Welpenligasaison wurde am vergangenen Freitag durch den technischen Leiter der WGW eG Sportsfreund Dietmar Lange und FVO, VfB und Stadtvertreter Frank Konietzky eröffnet.
Alle 12 Teams waren beim Start dabei. Erstmalig ist die KITA Knirpsenland mit Chefcoach Heike von Anfang an dabei. Dieses und  die neuen schmucken Trikots des Knirpsenland Gablenz  wurde durch Sponsoring Malermeister Crupalla, Kanonenfee Viola und Freizeitzentrum Gablenz ermöglicht. Auch die KITA Arche Kunterbunt ist nach einjähriger Pause wieder mit dabei, so dass alle Kita´s aus Weißwasser Teilnehmer der deutschlandweit einmaligen KITA Welpenliga sind. Ergänzt wird diese 3. Meisterschaft 2015/16 mit den Gründungsteams von der Feuerwehr Felicitas Weißkeißel, Sonnenstrahl Krauschwitz, sowie Bummi Boxberg.
In 3 Staffeln a 4 Teams werden nun die Punktspiele ausgetragen.
Das schnellste Tor mit Hand gestoppten 2,3 Sekunden ist auch gefallen. In der Gruppe A erzielte es Erwin Hohnstein für die Feuerwehr Felicitas Weißkeißel im Spiel gegen Sonnenstrahl Krauschwitz. Mit 3:0 gewannen die Weißkeißeler nach sieglosen 2 Saison´s das erste Mal in der Welpenliga. Es sollte nicht der einzige Sieg am Eröffnungsturnier sein. Gegen das Zwergenland wurde dann auch  noch gewonnen. Souverän setzte sich in der Staffel A das Team vom Regenbogen Weißwasser mit voller Punktzahl durch. Auch in der Gruppe B zeigt es sich, dass das vom VfB organisierte Kita Training durch Karola und Doreen Früchte trägt. Die Ulja der Meister von 2013 und 2014 gewann alle Spiele. Bummi Boxberg folgt und der Pokalverteidiger auf Platz 3 das Team Sonnenschein 1. wird richtig gefordert. Sonnenschein 2. Mannschaft  vervollständigt die Gruppe B.
In der Gruppe C ging es Ergebnismäßig am knappsten zu. Dabei setzte sich Vorjahresvizemeister Sankt Johannes knapp vor Neuling Knirpsenland Gablenz, AWO Waldwichtel und Arche Kunterbunt durch.
Platzierungen und Ergebnisse sind das Unwichtigste! Alle Kids hatten sehr viel Freude. Die Organisatoren freut es auch, wenn das Deutsche Rote Kreuz, um Monika Lange demnächst die medizinische Abteilung unterstützt. Danke aber auch an alle Sponsoren, welche diese Welpenmeisterschaft  am Leben erhalten. Die Kids, die sehr vielen Zuschauer sind sehr dankbar und freuen sich auf das nächste Turnier am 30.10.2015 im Turnerheim Weißwasser.
Den Pokal der Herzen hat das Zwergenland Weißwasser gewonnen.
Wer mehr über die gesamte Welpenliga erfahren möchte ist gern gesehen bei Sponsor WGW eG und bei Juwelier Schirrock. Dort wird demnächst das Video über die gesamte Welpenliga fernsehtechnisch ausgestrahlt.

Von Frank Konietzky

Bereits am vergangenen Freitag war der 2. Spieltag in der Welpenliga. Auf Grund der großen Resonanz (12 Kita´s) wird in dieser Saison in 3 Gruppen dem Ball hinterhergejagt.  In der Gruppe A waren die Kids der KITA Regenbogen Weißwasser am erfolgreichsten. Aber auch die Teams von der Kita Sonnenschein 2. und Sonnenstrahl Krauschwitz sind mit ihren 4 geholten Punkten sehr zufrieden. Den Pokal der Herzen verteidigte die Kita Zwergenland.
Ungeschlagen in der Gruppe C blieb das Team von der KITA Sankt Johannes. In einem echten Spitzenspiel wurde mit 3:1 gegen das Knirpsenland Gablenz gewonnen, welche den 2.Platz in ihrer Gruppe C, vor AWO Waldwichtel und Arche Kunterbunt, belegten.
Das Schöne an diesen Fußballturnieren ist es das alle Kinder Spaß hatten. Die paar Tränen, welche auch geflossen sind, wurden mit Hilfe des DRK Weißwasser und Tüten von MC Donalds  schnell getrocknet.
Aber auch die Organisatoren haben in der bereits 3. Saison wieder etwas dazugelernt. So wird die Hintergrundmusik in den Punktspielen demnächst wegfallen, da einige Fußballerinnen den Ball nicht beachtet haben und einfach nur der Musik mit Tanzeinlagen folgten. Die Hauptsache wurde erkannt, alle Kids waren in Bewegung!
Der nächste Spieltag für die Gruppe A und B ist der 11.03.2016.

Von Frank Konietzky

Der 3. Spieltag in der KITA – Welpenliga fand am Freitag im Turnerheim WSW statt.
Da krankheitsbedingt die KITA Feuerwehr Weißkeißel in der Gruppe A und die KITA Sonnenschein 2. Team in der Gruppe B ausfielen, sprangen die Teams der Gruppe C,  AWO Waldwichtel und der Sankt Johannes kurzfristig ein. Danke für diese sportliche Einstellung!
Die Gruppe A hat mit ihrem 3. Spieltag ihre Vorrunde beendet. Souverän an der Spitze steht der Regenbogen Weißwasser. Dieses Team hat alle Vorrundenspiele für sich entschieden. Genauso souverän zieht die KITA Zwergenland als Team der Herzen ihre Kreise. Mit jeweils 13 Punkten ging es zwischen den Teams Feuerwehr Weißkeißel und Sonnenstrahl Krauschwitz im Kampf um den 2. Platz spannend her.
In der  Gruppe B  welche noch am 18.03.16 eine weitere Vorrunde bestreitet, kämpfen noch 3 Teams um den Staffelsieg. Dabei hat die KITA Ulja die besten Karten. Aber auch Bummi Boxberg und der Sonnenschein können sich noch Hoffnung machen.
Am 18.03.16 spielt dann auch die Gruppe C, welche am 3. Spieltag spielfrei waren. Hier wird  der Gruppensieg  zwischen Sankt Johannes und dem Knirpsenland aus Gablenz ausgetragen. Die Kita Arche Kunterbunt und AWO Waldwichtel vervollständigen die Gruppe C und werden es den Favoriten schwer machen.
Aber die Platzierungen sind „schnuppe“! Wichtig ist die Bewegung, dass die  Kid´s mit sehr viel Freude bei der Sache sind und das alle, vom Aktiven, über die Sponsoren, Trainer, Fans, Organisatoren, Verwandte und Bekannte Spaß haben. Wenn ein Eigentor geschossen wird, freuen sich gleich alle Kinder. So etwas gibt es nur in der Welpenliga! Auch deshalb hat diese KITA- Welpenliga eine Zukunft.
Noch ein Hinweis an die Kita Sportverantwortlichen. Die Organisatoren würden sich noch mehr freuen, wenn die nicht so sportlichen Kid´s an dieser Welpenliga aktiv mitspielen. Aussagen, dass wir keine Fußballer bzw. nur Mädchen zur Zeit haben, sind falsch. Denn gerade für dieses Alter (4 bis 7 Jahre) ist unser Konzept „Bewegung ist Trumpf“ gedacht.

Von Frank Konietzky

Am  4. Spieltag in der KITA – Welpenliga fanden die letzten Vorrundenspiele  im Turnerheim WSW mit den Punktspielen der Gruppe B und C statt. Wiedermal war das Turnerheim bis auf den letzten Platz gefüllt. Großen Anteil dabei hatten die Fanclubs von Sonnenschein 1. und 2. Mannschaft, sowie der ARCHE Kunterbunt, welche ihre Teams mit bekannten Sprüchen nach vorn trieben.
Ganz kurzfristig sprang die Kita Regenbogen für die AWO Waldwichtel ein.  Danke für diese sportliche Einstellung!
Die Favoriten der jeweiligen Gruppen, die Kita ULJA (B), sowie Sankt Johannes (C) wurden zwar von den Gegnern stark gefordert, setzen sich aber zum Schluss mit jeweils 3 Siegen ungeschlagen durch. Auf den weiteren Plätzen folgten in der Gruppe B die KITA DRK Sonnenschein 1.Mannschaft  punktgleich mit Bummi Boxberg, sowie das 2. Team des DRK Sonnenschein. In der Gruppe C kamen die Knirpse aus Gablenz, AWO Waldwichtel/Regenbogen WSW und die Arche Kunterbunt auf die weiteren Plätze. Ganz stolz trugen zwei Kids der KITA Arche Kunterbunt den Wanderpokal der Herzen, eine großen Teddy, aus dem Turnerheim.
Jetzt gibt es nur noch Finalspiele! Am 27.05.2016 von 09:00 – 12:00 Uhr spielen die 3 Staffelsieger  KITA Regenbogen WSW, Ulja und Sankt Johannes, sowie der beste Zweitlatzierte aller 3 Gruppen, das Knirpsenland Gablenz gegeneinander. In der 2. Finalrunde stehen sich gegenüber die KITA Bummi Boxberg, Feuerwehr Felicitas Weißkeißel, Sonnenstrahl Krauschwitz und die 2. Mannschaft der KITA DRK Sonnenschein. Um den Pokal der Herzen kämpfen die KITA Arche Kunterbunt, DRK Sonnenschein 1., AWO Waldwichtel sowie das Zwergenland.
Selbstverständlich gab es auch von den Kids, Eltern, Verwandten, Betreuern etc. sehr viel Beifall und ein sehr lautes „Sport frei“ für unser neues 20x1,5 m langes Unterstützerbanner, auf dem alle Unterstützer der Welpenliga auf einer Plane präsentiert werden.  Ohne diese Unterstützer gäbe es keine Welpenliga! Werbung Lars Heine hat es in letzter Sekunde noch fertig gestellt. Danke, denn es war ein sehr großer Aufwand. Dabei sind noch weiße Felder für weitere Unterstützer frei.
Vorschau: Am 29.04.2016 wird beim VfB Weißwasser 1909 im Turnerheim der internationale Pokal des OB ausgetragen. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren und bis zum 16.04.2016 können sich noch KITA´s anmelden. Dieses Turnier wird definitiv mit 32 KITA Teams durchgeführt.

Von Frank Konietzky

Der Testlauf für den Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde ist erfolgreich bestanden.
Wenn alle angereisten 32 Teams im nächsten Jahr am 16.06.2017 unbedingt wieder kommen möchten, dann haben die Unterstützer und Organisatoren alles richtig gemacht.
Bei der Siegerehrung gab es 30 dritte Plätze, welche zur Belohnung eine Goldmedaillie in Empfang nehmen durften.
Super war auch der Wettergott, welcher sich dem Niveau der Deutschlandweit einmaligen Veranstaltung, anpasste. Danke!