Am 28.Februar traten die G-Junioren des VfB Weißwasser bei den Hallenkreismeisterschaften in Görlitz an. In einem fairen und toll organisierten Turnier schlugen sie sich beachtlich. Die Teams spielten allesamt auf Augenhöhe. Mit einem siegreichen Kick, drei Unentschieden und einer Niederlage belegten die Jüngsten einen beachtlichen 4.Platz.
Endstand:

1. SpG ESV Lok Zittau
2. SpG SV Königshain
3. FC Stahl Rietschen 2.
4. VfB Weißwasser 1909
5. Bertsdorfer SV
6. NFV Gelb-Weiß Görlitz 09

Am Sonntag mussten dann die G-Junioren erneut ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen. Im vereinseigenen Turnier mit acht Mannschaften vor einem brechend vollen Haus und bei wahnsinniger Stimmung belegte das Team 1 aus Weißwasser einen 2.Platz und das Team 2 einen 7.Platz.
Nach tollen Partien musste sich die erste Mannschaft im Finale lediglich nach 7 - Meter – Schießen dem SV Döbern geschlagen geben.