News

Nach dem aus Sicht des Erwachsenenspielbetriebs überaus erfolgreichen letzten Wochenendes folgen für die VfB’ler und VfB’lerinnen nun die nächsten Punktspiele. Die I. und II. reisen in Richtung Görlitz, die III. tritt in Lodenau an. Die Frauenmannschaft würde den LSV Friedersdorf empfangen.

Kreisoberliga Oberlausitz

Nach dem Spiel gegen die Germanen aus Görlitz folgt ein Auswärtsspiel in Görlitz. Der NFV 09 empfängt am Samstag, den 21.04.2018 um 15 Uhr den VfB Weißwasser im heimischen Stadion „Junge Welt“. Während der VfB sein Heimspiel mit 10:0 gegen das Schlusslicht von der Görlitzer Eiswiese gewann, musste der NFV bei der Reserve von Eintracht Niesky eine klare 0:5 Auswärtsniederlage einstecken. Die Gelb-Weißen werden sich dem Favoriten nicht kampflos geschlagen geben, benötigen sie doch noch einige Punkte im Abstiegskampf. Schiedsrichter Steffen Seidel leitet die Partie zwischen dem 14. und dem 1. der Tabelle in der Oberlausitzliga.

Kreisliga

Die zweite Mannschaft reist am Samstag zum ärgsten Verfolger nach Kodersdorf. Mit 2 Spielen und 4 Punkten weniger rangieren die Kodersdorfer derzeitig hinter der VfB-Reserve auf Platz 2. Mit einem Auswärtssieg hätte der VfB die Meisterschaft wieder selbst in der Hand. Zudem möchte man sich für die Niederlage im Hinspiel revanchieren und den guten Trend bestätigen. Es wird in diesem Spiel sicher auf die Defensiven ankommen, beide Mannschaften haben unter 20 Gegentore kassiert im bisherigen Saisonverlauf. Da aber auch offensive Qualitäten vorhanden sind, dürfen wir auf die taktischen Vorgaben der Trainer gespannt sein. Schiedsrichter Falk Lehnigk pfeift die Spitzenpartie um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Wiesa an.

Kreisklasse

In der Vorwoche gingen die Punkte kampflos an die Mannschaft vom Turnerheim. Die SpG Trebuser SV 1960 reiste nicht zum Auswärtsspiel nach Weißwasser da sie keine spielfähige Mannschaft zusammen bekamen. In wie weit der Spielrhythmus der Mannschaft fehlt oder ob es keine Auswirkungen hat wird sich beim Spiel in Lodenau zeigen. Blau-Weiß steht mit 20 Punkten aus 16 Spielen auf Platz 10 in der Kreisklasse. Mit der Favoritenrolle müssen die Weißwasseraner also allemal leben. Fred Müller bittet die Teams am Samstag um 15 Uhr zum Anstoß.

Frauen

Die Frauenmannschaft hat nach zwei Auswärtssiegen am vergangenen Wochenende 6 Punkte mehr auf der Habenseite. Dennoch sitzt ihnen die Tormaschine von Lok Schleife im Nacken im Kampf um die Meisterschaft. In dieser Woche würden die Frauen gegen den LSV Friedersdorf antreten, allerdings kündigten die Randgörlitzerinnen bereits an keine spielfähige Mannschaft stellen zu können. Das Spiel kann damit nicht stattfinden.

Nachwuchs

B-Jugend Landesklasse 17.PST SpG Weißwasser/Neustadt FV Eintracht Niesky Sa., 21.04., 10:30 Uhr gr. Kunstrasenplatz

C-Jugend Kreisliga 14.PST SpG Weißwasser/Neustadt SpG SV Gebelzig So., 22.04., 11:00 Uhr gr. Kunstrasenplatz

D1-Jugend Kreisoberliga 10.PST ESV Lok Zittau VfB Weißwasser 1. Sa., 21.04., 11:30 Uhr SpA Kummersberg Zi.

D2-Jugend Kreisliga 6.PST SpG SV Sohland VfB Weißwasser 2. Sa., 21.04., 11:00 Uhr Stadion Löbau

E1-Jugend Kreisoberliga 11.PST Holtendorfer SV VfB Weißwasser 1. Sa., 21.04., 09:00 Uhr Sportplatz Holtendorf

E2-Jugend Kreisliga 11.PST VfB Weißwasser 2. SC Großschweidnitz So., 22.04., 09:00 Uhr kl. Kunstrasenplatz SR Pätzold

E3-Jugend Kreisliga 10.PST VfB Weißwasser 3 SV Lok Schleife So., 22.04., 10:30 Uhr kl. Kunstrasenplatz SR Barthel

F1-Jugend Kreisliga 11.PST VfB Weißwasser 1. Holtendorfer SV Sa., 21.04., 11:30 Uhr kl. Kunstrasenplatz

F2-Jugend Kreisliga 10.PST SpG SV48 Reichwalde VfB Weißwasser 2 Sa., 21.04., 10:00 Uhr Sportplatz Boxberg

Nach einem erfolgreichen Auswärtswochenende mit 7 Punkten aus 3 Spielen für die VfB-Mannschaften ist nun der nächste Heimspieltag an der Tagesordnung. Samstag und Sonntag gibt es Fußball satt im Turnerheim. Die Spiele finden definitiv alle auf den Kunstrasenplätzen statt, der Hauptplatz wird aktuell wieder mit viel Fleiß durch unsere Mitarbeiter für den Spielbetrieb hergerichtet. Eine Nutzung schon an diesem Wochenende kommt aber noch etwas zu früh. Zweimal ins Spielgeschehen eingreifen dürfen unsere Frauen. Heute, zum Freitagabend mit dem Nachholer in Holtendorf und Sonntag dann erneut auswärts in Uhsmannsdorf.

Kreisoberliga Oberlausitz

Nach dem 2:2 Unentschieden im Spitzenspiel beim VfB Zittau war man sich im Lager der Weißwasseraner Lager einig, dass man in diesem Auswärtsspiel nicht das volle Leistungsvermögen abgerufen hat. Allerdings war man mit dem Ergebnis auch nicht unzufrieden, konnte der Gegner doch auf Distanz gehalten werden.
Ein Spiel mit völlig anderen Vorzeichen steht am Samstag, den 14.04.2018 an. Schiedsrichter Hagen Gahner wird um 15 Uhr die Partie gegen SSV Germania Görlitz eröffnen. Für die Männer vom Turnerheim zählt in diesem Spiel nur ein Sieg. Die Heimstärke in dieser Saison sollte dabei hilfreich sein, das Spielfeld als Sieger verlassen zu können.

Kreisliga

Die Zweite hat mit dem SV 48 Reichwalde keine einfache Aufgabe vor der Brust. Der Aufsteiger steht sehr solide im Mittelfeld der Tabelle und ist unbequem zu bespielen. Vielleicht ist der Kunstrasen ein entscheidender Vorteil für die Männer um Kapitän Carsten Domula. Für einen Sieg wird es nur reichen, wenn die Mannschaft geschlossen auftritt und ihr Leistungspensum vollständig abruft. Dass dabei Unterstützung aus der ersten Mannschaft kommt, wird hoffentlich für zusätzliche Motivation sorgen. Enrico Petrick pfeift die Partie am Samstag um 12:45 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an.

Kreisklasse

Mit einem etwas überraschenden Erfolg kehrte die Dritte vom Auswärtsspiel aus Rothenburg in der vergangenen Woche heim und konnte somit die Tabellenführung behaupten. Das war nicht selbstverständlich, hatte man doch mit argen Besetzungsproblemen zu kämpfen. Nicht wesentlich entspannter sieht die Personalsituation in dieser Woche aus. Dennoch möchte man wieder erfolgreich sein und das Heimspiel gegen die SpG Trebuser SV 1960 gewinnen. Anstoß ist Sonntag um 13 Uhr auf dem Kunstrasen. Schiedsrichter ist Tommy Friedrich. Spiel ist abgesagt!

Frauen

Zwei Spiele innerhalb von 3 Tagen haben die VfB-Frauen zu absolvieren. Der mehrmals ausgefallene Spieltag bei der Holtendorfer SV soll nun endlich stattfinden. Anstoß wird am heutigen Freitag um 18 Uhr auf dem Sportpatz in Holtendorf sein. Am Sonntag geht die Frauenmannschaft dann auf eine etwas kürzere Auswärtsfahrt. Bereits vormittags um 11 Uhr bitten die Frauen des SV Grün-Weiß 90 Uhsmannsdorf zum Duell. In diesem Spiel wird es um die Tabellenführung gehen, empfängt doch der Zweitplatzierte den Spitzenreiter.

Ein langes Osterwochenende mit überwiegend schönem und fußballtauglichem Wetter liegt hinter uns. So konnten in vielen Ligen Nachholespiele bestritten werden und die Tabellenstände werden allmählich aussagekräftiger. Weitere Spieltermine für ausgefallene Partien sind der Maifeiertag (01.05.); Christi Himmelfahrt (10.05.) und Pfingsten (19. + 21.05.). Am bevorstehenden Wochenende sind aufgrund der Ferien überwiegend die Erwachsenen im Spielbetrieb gefordert. Die Wettervorhersage ist super! Es darf davon ausgegangen werden, dass alle Spiele stattfinden.

Kreisoberliga Oberlausitz

Das Highlight des Spieltages findet zweifelsfrei am Samstag, den 07.04. um 15 Uhr im wunderschönen Zittauer Weinaupark statt. Der Tabellenzweite aus Zittau empfängt den Spitzenreiter aus Weißwasser. Der 22. PST könnte richtungsweisend sein für das letzte Saisondrittel. Der heimische VfB rangiert derzeitig lediglich einen Punkt hinter den Glasmacherstädtern und könnte mit einem Heimsieg die Tabellenführung vorerst übernehmen. Die Gäste möchten dies natürlich verhindern und etwas Zählbares von der Neiße mitnehmen. Auf Unterstützung der eigenen Fans wird man bei diesem Vorhaben zählen können. Trotzdem stehen die Männer vom Turnerheim vor einer schweren Auswärtsaufgabe. In Zittau konnten in dieser Saison lediglich die Mannschaften aus Rietschen und Holtendorf die Punkte einfahren. Weißwasser tut sich auswärts schwerer als auf heimischen Geläuf, zudem absolvierte man das letzte Auswärtsspiel am 25.11.2017, also vor über vier Monaten! Die Bilanz der letzten 9 Spiele zwischen beiden Mannschaften bringt für Weißwasser 5 Siege / 2 Unentschieden / 2 Niederlagen. Schiedsrichter Sandro Benad-Hambach wird die Partie zwischen den beiden fairsten Mannschaften der Kreisoberliga vor hoffentlich großer Zuschauerkulisse leiten.

Kreisliga

Die zweite Männermannschaft reist am Samstag zeitgleich der ersten Männermannschaft nach Trebus zum heimischen SV 1960. Beide Mannschaften spielten am vergangenen Wochenende Nachholespiele. Dabei mühten sich die Weißwasseraner zu einem 1:0 Auswärtssieg in Uhsmannsdorf. Dietrich Scheiermann traf per Kopf zum entscheidenden Tor. Der Trebuser SV 1960 spielte gegen den Tabellennachbarn vom SV Klitten/Boxberg 1:1 und sicherte sich damit einen wichtigen Zähler im Abstiegskampf. Als Tabellenführer anreisend sind die Weißwasseraner klarer Favorit. 3 Punkte sollten das Ziel sein um die Tabellenführung zu behaupten und weiterhin Druck auf die Verfolger aufzubauen. Dazu wird aber eine Leistungssteigerung notwendig sein. Die Spielleitung auf dem Trebuser Rasenplatz übernimmt Christian Walther.

Kreisklasse

Bereits Samstag um 13 Uhr stellt sich der VfB Weißwasser 1909 3. der Herausforderung bei der Reserve des 1. Rothenburger SV. Nachdem man aus den beiden Nachholepartien zu Ostern nur einen Punkt holte, möchte man in Rothenburg in die Erfolgsspur zurückkehren. Zudem blickt man im Lager der Weißwasseraner nach dem Hinspiel noch kritisch in Richtung des 1. Rothenburger SV und der Staffelleitung. Trotzdem auf Rothenburger Seite nachweislich ein nicht spielberechtigter Spieler eingesetzt wurde sind die Punkte aus diesem Spiel bis heute noch nicht vergeben. Über 6 Monate nach dem Spiel völlig unverständlich. Dieser Umstand sollte natürlich im Rückspiel keine vordergründige Rolle spielen und der Fokus auf ein faires Spiel gerichtet sein.

Frauen

Die Frauenmannschaft hat an diesem Wochenende spielfrei.

Nachwuchs

B-Jugend 15. PST SpG Weißwasser/Neustadt –Weißig/Neugersdorf 2.Sa. 07.04. 10:30 Uhr

gr. Kunstrasenplatz Turnerheim

D2-Jugend SV Horken Kittlitz - VfB Weißwasser 2. So. 08.04. 10:30 Uhr

Sportplatz Kittlitz

F2-Jugend 9. PST VfB Weißwasser 2 – SpG Trebendorf So. 08.04. 11:00 Uhr

kl. Kunstrasenplatz Turnerheim

Trotz kalendarischem Frühlingsanfang in dieser Woche möchte sich der Frühling noch immer nicht blicken lassen in der Oberlausitz. Sehr zum Leidwesen der Fußballer in der Region, denn auch an diesem Wochenende werden viele Plätze unbespielbar sein und die Anzahl der Nachholspiele weiter ansteigen lassen. In Weißwasser gibt es aber definitiv Fußball zu sehen am letzten vollständigen März-Wochenende – den sehr guten Platzbedingungen sei Dank!

Kreisoberliga Oberlausitz

Nach dem Spielausfall des Auswärtsspiels der Vorwoche in Obercunnersdorf haben die Turnerheimkicker wieder Heimrecht. Als Gast hat sich der FSV Kemnitz angekündigt. Für die Weißwasseraner ein stets unbequemer Gegner in den vergangenen Aufeinandertreffen. Das Hinspiel konnte der VfB am Ende mit 6:3 für sich entscheiden. Jedoch täuscht das Endergebnis über den Spielverlauf, der Sieg wurde erst in der Schlussphase gesichert und Kemnitz gab sich zu keinem Zeitpunkt auf. Das werden die Gäste auch beim Tabellenführer nicht tun, zumal sie von mehreren Fans begleitet werden. Wer nach dem verloren gegangenen Spielrhythmus der vergangenen Wochen besser ins Spiel kommt und am Ende die Punkte einfährt, entscheidet sich am Samstag, den 24.03.2018 ab 15 Uhr wenn Schiedsrichter Andrè Kutscher die Partie auf dem Kunstrasenplatz anpfeift.

Kreisliga

Das Topspiel der Kreisliga findet am Samstag, den 24.03.2018 um 12:45 Uhr im Turnerheimstadion statt. Hierbei empfängt die VfB-Reserve die Gäste vom 1. Rothenburger SV. Die Gäste sind aktuell Tabellendritter und stellen die beste Abwehr der Liga. Erst 10 Gegentore ließ man in 14 Punktspielen zu. Diese Defensivstärke wurde auch dem VfB im Hinspiel zum Verhängnis denn es gelang den Mannen von Trainerteam Höhne/Sagner kein Auswärtstor und man verlor am Ende mit 1:0. Revanche nehmen ist also angesagt, auch um die Tabellenspitze zu halten. Für Spannung ist also gesorgt, wenn die stärkste Offensive der Liga auf die stärkste Defensive trifft. Welche Mannschaft den besseren Gameplan hat wird sich auf dem Kunstrasen am Samstagmittag zeigen.

Kreisklasse

Am Sonntag, den 25.03.2018 um 13:00 Uhr empfängt die Dritte die Gäste von der SpG ASSV Horka. Beide Mannschaften mussten in der vergangenen Woche aufgrund von Spielausfällen pausieren und dürfen dafür am Osterwochenende nachsitzen. Der VfB geht als Favorit in dieses Spiel, hat man doch als Tabellenführer elf Punkte mehr auf der Habenseite als die Gäste, welche sich aktuell im Tabellenmittelfeld (8.) befinden.

Frauen

Auch die Frauenmannschaft nimmt einen neuerlichen Anlauf ein Pflichtspiel auszutragen. Das angesetzte Gastspiel der Vorwoche bei der Holtendorfer SV fiel den Witterungsbedingungen zum Opfer. Auf der Plastewiese im heimischen Turnerheim gibt es aber am Sonntag, den 25.03.2018 ab 11:00 Uhr die Partie gegen die Gäste aus Spitzkunnersdorf. Tabellarisch heißt es 1. gegen 4.
Allerdings haben die Gäste drei Spiele weniger absolviert als die Frauen vom Turnerheim und könnten bei siegreicher Gestaltung der nachzuholenden Spiele an den VfB-Frauen vorbeiziehen. Ob dies gelingt sehen die Zuschauer am Sonntagvormittag.

Nachwuchs

C-Jugend 16. PST SpG Weißwasser/Neustadt – SpG LSV 1951 Spree Sa. 24.03. 09:30 Uhr
gr. Kunstrasenplatz Turnerheim

D1-Jugend 9. PST Holtendorfer SV - VfB Weißwasser 1. Sa. 24.03. 10:30 Uhr
Sportplatz Holtendorf Spiel ist abgesagt!

D2-Jugend 9. PST SpG SV Meuselwitz - VfB Weißwasser 2. So. 25.03. 10:30 Uhr
Sportplatz Meuselwitz

E1-Jugend 9. PST FCO Neugersdorf - VfB Weißwasser 1. So. 25.03. 10:00 Uhr
KR Ebersbach-Neugersdorf

E3-Jugend 9. PST VfB Weißwasser 3. – SpG Klitten-Boxberg. So. 25.03. 10:30 Uhr
kl. Kunstrasenplatz Turnerheim

F2-Jugend 9. PST SV Gebelzig - VfB Weißwasser 2 Sa. 24.03. 09:00 Uhr
Sportplatz Gebelzig Spiel ist abgesagt!

Der Winter kehrt laut Meteorologen an diesem Wochenende zurück und es ist einmal mehr ungewiss ob die Spiele stattfinden können. Planmäßig geht es für unsere VfB’ler an diesem Wochenende in folgenden Partien um Punkte:

Kreisoberliga Oberlausitz

Die Erste ist auswärts gefordert. Es warten die Blau-Weißen aus Obercunnersdorf. Es bleibt sicher abzuwarten, wie sich die Wetterlage entwickelt und ob der Hartplatz in Obercunnersdorf bespielbar sein wird. Kommt der angesagte Regen- und Schneefall, wird auch auf dem Hartplatz kein Ball rollen können.

Um die Liste der Nachholespiele nicht noch länger werden zu lassen hat der VfB bereits Anfang der Woche den Kontakt zu den Verantwortlichen aus Obercunnersdorf gesucht. Beide Vereine sind sich einig und möchten unbedingt spielen um zusätzliche Nachholer zu vermeiden. Selbstverständlich nur bei ordentlichen Platzbedingungen. Ob und wo letztlich gespielt wird entscheidet sich kurzfristig.

Spieltermin ist der 17.03.2018 um 15:00 Uhr. Spiel ist abgesagt!

Kreisliga

Für die Zweite geht’s am Sonntag, den 18.03. um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz in Uhsmannsdorf gegen den heimischen SV Grün-Weiß 90 um Punkte. Eine ungemütliche Aufgabe für unsere Jungs, sind doch die Platzverhältnisse auf dem Uhsmannsdorfer Geläuf schwerlich und die Anstoßzeit ungewöhnlich. Die Favoritenrolle wird unsere Mannschaft dennoch nicht abgeben können. Etwas Zählbares sollte also beim aktuellen 12. der Tabelle zu holen sein. Spiel ist abgesagt!

Kreisklasse

Noch spezieller ist die Anstoßzeit unserer Dritten. Bereits um 11 Uhr gastiert die Mannschaft beim Uhyster SV. Ein interessantes Duell, trennen doch beide Mannschaften lediglich 3 Punkte in der Tabelle. Sofern es der Wettergott möchte, pfeift Schiedsrichter Enrico Petrick die Partie am Sonntagvormittag an. Spiel ist abgesagt!

Frauen

Einen weiteren Versuch das Spiel bei der Holtendorfer SV auszutragen unternehmen unsere Frauen am Sonntag, den 18.03.2018 um 13:00 Uhr. Nach der herben Derbyniederlage gegen die Lok aus Schleife sind die Frauen um Wiedergutmachung bemüht. Möchte man weiterhin den Platz an der Sonne einnehmen sind 3 Auswärtspunkte Pflicht. Spiel ist abgesagt!

Nachwuchs

B-Jugend

15. PST SpG Weißwasser/Neustadt Weißig/Neugersdorf Sa., 17.03., 10:30 Uhr

gr. Kunstrasenplatz Turnerheim Spiel ist abgesagt!

C-Jugend

15. PST Rauschwalde SpG Weißwasser/Neustadt Sa. 17.03. 10:30 Uhr

Sportplatz Biesenitz Görlitz Spiel ist abgesagt!

F1-Jugend 8. PST Königshain VfB Weißwasser 1. Sa. 17.03. 09:00 Uhr

Sportplatz Königshain Spiel ist abgesagt!

F2-Jugend 8. PST VfB Weißwasser 2 Trebendorf Sa. 17.03. 10:00 Uhr

kl. Kunstrasenplatz Turnerheim Spiel ist abgesagt!