Nach dem abschließenden Spieltag der Ostsachsenliga am 27.04.2019 der in Turnierform ausgetragen wurde, holte sich das Behindertenteam des VfB Weißwasser/Lebenshilfe Weißwasser den Titel des Vizemeisters in Ostsachsen.
Man gewann die Spiele gegen Kamenz/Lieske jeweils mit 5:0 und ebenso verlor man gegen Löbau jeweils mit 0:1.
Löbau wurde mit 4 Punkten Vorsprung Ostsachsenmeister.
Da sich die ersten beiden Teams der Nord-,West-,Süd- und Ostsachsenliga für die Endrunde der Sachsenmeisterschaft qualifizieren ist neben Löbau auch der VfB Weißwasser dabei.
Diese Endrunde der besten 8 Mannschaften in Sachsen wird am 22.06.19 in Leipzig ausgetragen.

Teams
Weißwasser
Löbau
Kamenz/Lieske

Spiele/Ergebnisse Hinrunde:

Weißwasser Löbau 0 : 1
Löbau Kamenz/Lieske 2 : 0
Kamenz/Lieske Weißwasser 0 : 5

 

Tabelle nach der Hinrunde:

 Team Tore Punkte
1.Löbau 3 : 0 6
2.Weißwasser 5 : 1 3
3.Kamenz/Lieske 0 : 7 0

 

Spiele/Ergebnisse Rückrunde:

Weißwasser Löbau 0 : 1
Löbau Kamenz/Lieske 1 : 1
Kamenz/Lieske Weißwasser 0 : 5

 

Abschlusstabelle Ostsachsenliga nach der Rückrunde:

Team Tore Punkte
1.Löbau 5 : 1 10
2.Weißwasser 10 : 2 6
3.Kamenz/Lieske 1 : 13 1

 

 Für das Behindertenteam des VfB Weißwasser/Lebenshilfe Weißwasser waren im Einsatz:

Marcel Knobelsdorf; Sebastian Gebauer; Daniel Knobelsdorf; Mario Grabsch;Enrico Kalkreuter; Christian Lange; Marco Gröger; Roy Förster
Trainer: Bernd Höhne; Betreuer: Sascha Melcher