News


20.09.2017 Wenn Punkte, dann aus der Ferne / 2.PST Welpenliga


Die Teams des VfB Weißwasser arbeiten an diesem Wochenende ihre Auswärtsaufgaben ab.
Der 6.Punktspieltag führt das Kreisoberligateam zum FSV Kemnitz. Am Samstag ab 15 Uhr wird Schiedsrichter Lucas Tzschoch die Begegnung auf dem Sportplatz in Bernstadt a. d. Eigen anpfeifen.

Die Reserve des VfB Weißwasser tritt zeitgleich am Samstag beim 1.Rothenburger SV an. Da dass die Partie des derzeit Tabellenzweiten gegen den –ersten ist, wird diese mit Spannung erwartet.

Als erstes Team des Wochenendes wird die 3.Vertretung aus Weißwasser ihren 6.Punktspieltag erledigt haben. Anpfiff dessen ist bei der Spielgemeinschaft des Trebuser SV 1960 am Samstag um 13 Uhr.

Auf die Damen des VfB Weißwasser wartet eine Premiere. Erstmals steuern sie die Schlesische Wuhlheide in Friedersdorf in ihrer Liga an. Das dortige Damenteam wurde zu dieser Saison ins Leben gerufen. Am Sonntag um 14 Uhr bittet Schiedsrichter Daniel Stricker zum Anstoß.

Bereits am Freitag findet im Turnerheim der 2.Spieltag der Welpenliga statt. Von 9 bis 11 Uhr sind wieder alle Interessierten recht herzlich eingeladen, um die jungen Kicker anzufeuern.

 
13.09.2017 Heimfußball am laufenden Band

An diesem Wochenende darf die Kreisoberligamannschaft des VfB Weißwasser wieder Fußball spielen und noch zu Hause. Dabei erwartet sie am Sonntag die Gäste von der SG Blau-Weiß Obercunnersdorf. In den beiden bisherigen Begegnungen der Vorsaison taten sich die Kicker vom Turnerheim recht schwer. Hinzu kommt die lange Pause durch Pokalwochenende und Mannschaftsrückzug. Wie das Team die freie Zeit überstanden hat, wird ausnahmsweise am Sonntag geklärt. Um 15 Uhr ist Anpfiff zum 5.Punktspieltag der Kreisoberliga im Turnerheim.

Die zweite Mannschaft kickt wie gewohnt am Samstag zur Mittagszeit. Sie erwartet ab 12:45 Uhr das Team vom SV Grün-Weiß 90 Uhsmannsdorf. Das ist das Spiel des derzeitigen Spitzenreiters gegen den Neunten der Tabelle.

Am Sonntag gibt es aber noch mehr Fußball im Zweistundentakt. Um 11 Uhr treten die Damen, auch als momentane Erste,  gegen die andere ungeschlagene Mannschaft aus Uhsmannsdorf an und wollen die Führung verteidigen. Aufgrund von Personalmangels wird das eine schwierige Aufgabe.

Um 13 Uhr folgt dann am Sonntag die im Pokal so erfolgreiche dritte Vertretung des VfB Weißwasser. Ihr Gast ist die Reserve vom 1.Rothenburger SV. Damit ist die Kreisklassenbegegnung diesmal das Vorspiel der Kreisoberliga.

 
06.09.2017 Zwei Spitzenbegegnungen mit VfB - Beteiligung am WE

Zum 4.PST der Kreisoberliga darf der VfB Weißwasser pausieren, da der zurückgetretene SV Ludwigsdorf Gegner gewesen wäre.
Das Kreisligateam aus Weißwasser hingegen bestreitet seine Partie. Zu Gast im Turnerheim ist der punktgleiche Tabellenspitzenreiter vom SV Gebelzig 1923. Schiedsrichter  Fred Müller wird die Partie zur unveränderten Uhrzeit um 12:45 Uhr anpfeifen.
Die im Pokal erfolgreiche 3.VfB - Vertretung muss auf Reisen gehen. Auf dem Sportplatz Wiesa trifft sie am Samstag um 13:00 Uhr  auf die Spielgemeinschaft des ASSV Horka.
Die Damen aus Weißwasser hingegen bestreiten ihren 3.PST als Nachholer. Sie erwarten am Sonntag im Derby den Kreismeister der vergangenen Saison vom SV Lok Schleife. Henryk Pfitzinger pfeift die Partie bereits um 10:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des Turnerheims an.

 
30.08.2017 Kreispokal 2.Runde und Frauenkreisliga 4.PST

An diesem Wochenende steigt unter den Männermannschaften im Fußball die 2.Runde des Kreispokales. Zu dieser hat sich durch einen 2:1 Sieg gegen den Kreisligisten SV Zodel 68 die 3.Männermannschaft des VfB Weißwasser qualifiziert.
Und wieder trifft diese auf einen höherklassigen Gegner. Am Sonntag erwarten die Männer aus Weißwasser  die Reserve des FSV Neusalza Spremberg am Turnerheim. Die Partie wird um 13 Uhr vom Unparteiischen Henryk Pfitzinger angepfiffen.

Bei den Damen wird der Kreisligaalltag mit dem 4.Punktspieltag fortgesetzt. Erster echter Prüfstein der Saison 2017/18 ist am Sonntag die Reserve des TSV 1861 Spitzkunnersdorf. Die Partie beginnt um 11:30 Uhr auf der Spitzkunnersdorfer Sportanlage.
Wir drücken den Teams die Daumen.

 
23.08.2017 3.Punktspieltag steht an / WELPENLIGAauftakt

Zum 3.Punktspieltag der Kreisoberliga reist der derzeit Tabellendritte vom VfB Weißwasser an die Jahnsportstätte in Niesky. Dort erwartet der diesjährige Aufsteiger, die Reserve des FV Eintracht Niesky, die Glasmacherstädter. Schiedsrichter Oliver Seib wird am Samstag um 12:30 Uhr die Partie frei geben.

Die Eintracht durfte bisher ein Ligaspiel absolvieren, während der VfB bereits zwei hinter sich hat. Der Sieger dieser Begegnung platziert sich in der momentanen Tabelle jedenfalls vor den Verlierer. Inwieweit der VfB Weißwasser an die gute Leistung der 1.Hälfte aus der Holtendorf-Partie anknüpfen kann und wie gut den Gastgebern das freie Wochenende bekommen ist, wird am Samstag im Vorspiel zur Sachsenliga geklärt.

Das zweite Team des VfB Weißwasser erfüllt ebenfalls eine Auswärtsaufgabe beim SV 90 Jänkendorf. Der derzeitige Tabellenspitzenreiter der Kreisliga Staffel 1 hat damit die Gelegenheit am Samstag ab 15:00 Uhr seine Erfolgsserie fortzusetzen.

Die 3.Mannschaft muss dagegen auf den Sonntag warten, ehe sie ihren 3.Punktspieltag bestreiten kann. Im Gegensatz zu den anderen Weißwasseraner Teams bleiben die Kicker am Turnerheim. Der Anpfiff dieser Partie erfolgt um 15:00 Uhr gegen den Kreisklassenneuling vom Uhyster SV.

Die Damen des VfB Weißwasser genießen ein spielfreies Wochenende.

Am Freitag nimmt die 5.Spielzeit der Welpensaison Fahrt auf. Alle 13 Mannschaften kicken zum Auftakt um die Siegertrophäen und den Pokal der Herzen. Gespielt wird von 9 bis 11:00 Uhr in 3 Staffeln und auf 3 Plätzen im Turnerheim. Die spielfreie Zeit haben alle Kitateams genutzt um zu trainieren und sich weiter zu verbessern. Deshalb haben alle kleinen Kicker viele Zuschauer verdient.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 45